Action

Quartiermeister Voting

Wir sind in der Vorrunde bei Quartiermeister !

https://quartiermeister.org/de/dresden/projektforderung/

Eine DIY Rave Werkstatt

Ein Meetingpoint für Dresden

Eine Rave-Base für Dich!

Wir sind gerade dabei einen neuen kreativen Raum zu erschaffen- für alle, die sich kreativ austoben wollen.

Mit Plotter, Presse, 3 D-Drucker und Co pimpen wir die Szene auf und setzen neue Impulse mit Workshops und Ausstellungen!

Art & Rave – Tekno is more – pimp up your scene – in deiner DIY Rave Werkstatt.

Supporte uns mit deiner Stimme bei Quartiermeister und sei ein Teil des Movements!

We are in the final voting at Quartiermeister with our DIY Rave Workshop Project! Vote for us and be a part of it! We have the chance to win 1000 € for the start!

https://quartiermeister.org/de/dresden/projektforderung/

A DIY Rave Workshop

A meeting point for Dresden

A rave-base for you!

We are currently in the process of creating a new creative space for all who want to express themselves creatively.

With plotter, press, 3D-printer and Co we pimp the scene and set new impulses with workshops and exhibitions!

Art & Rave – Tekno is more – pimp up your scene – in your DIY Rave workshop.

https://quartiermeister.org/de/dresden/projektforderung/341/

DEMONSTRATION – TEKNO AGAINST FASCISM AND RACISM

+++ TEKNO AGAINST FASCISM AND RACISM +++

(engl. vers. below)

Am kommenden SONNTAG, den 29.08., demonstrieren wir anlässlich des ersten Jahrestages des faschistischen Mordversuches auf einer Free-Party in der Dresdner Heide und der damit zusammenhängenden Bagatellisierung rechter Gewalt in den sächsischen Behörden.Um 15 Uhr werden wir deshalb am LANDGERICHT (Sachsenplatz) unsere Kundgebung starten. Die Jugendkammer des Amtsgerichts verurteile den Täter zu 7,5 Jahren Haft – ohne die Berücksichtigung seines ideologischen Motivs. Erst antifaschistische Recherchen haben offengelegt, dass er während der Party den Hitlergruß zeigte und auf seinen Social Media Kanälen seine rechte Gesinnung offen zur Schau stellt.
Wer sich später anschließen möchte, kann am JORGE-GOMONDAI-PLATZ dazustoßen.Die Bagatellisierung rechter Gewalttaten ist in Sachsen schon seit der Wende und dem Mord an Jorge Gomondai 1991 in Dresden fester Bestandteil behördlicher und medialer Arbeit. So wurde der Mordversuch vom letzten Jahr in der Tagespresse lediglich als „Messerstecher auf illegalem Rave“ abgetan. Die Berichterstattung beruhte allein auf den Aussagen der Polizei. Das Ergebnis ist die Bagatellisierung rechter Gewalt sowie die gleichzeitige Kriminalisierung von selbstorganisierten und unkommerziellen Veranstaltungen.Der Demozug wird am ALAUNPARK mit einem öffentlichen, legalen Rave enden. Wir sehen diesen Abschluss im gegebenen Kontext weniger als Party, sondern mehr als Form des lauten Protests gegen rechte Gewalt.

+++ TEKNO AGAINST FASCISM AND RACISM +++

On the coming SUNDAY, August 29, we will demonstrate on occasion of the first fascist murder anniversary attempt at a free party in Dresden and all related trivialization of right-wing violence in Saxony region.Therefore at 3 pm we will start our mobilization at the LANDGERICHT (Sachsenplatz). The jouth chamber district’s court sentenced the perpetrator to 7.5 years of prison – without considering his ideological motive. Only anti-fascist research has revealed that he showed the Hitler salute during the party and openly displays his right-wing views on his social media channels.Those who want to join later can do so at JORGE-GOMONDAI-PLATZ.The trivialization of right-wing acts of violence has been an integral part of official and media work in Saxony ever since the political changes and the murder of Jorge Gomondai in Dresden in 1991. Last year attempted murder, for example, was dismissed in the daily press as nothing more than „a knifeman at illegal rave“. The reporting was based solely on the statements of the police. The result is the trivialization of right-wing violence and the simultaneous criminalization of self-organized and non-commercial events.The demonstration will end at ALAUNPARK with a public, legal rave. We see this conclusion in the given context less as a party, but more as a form of loud protest against right-wing violence.

+++ STAY LOUD – STAY CONNECTED – STAY ANTIFA +++

https://www.facebook.com/events/600481971325120

Kundgebung „Feiern ist Leben“

Seit mehr als einem Jahr sind Tanz- und weitere Kulturveranstaltungen nicht gestattet. Seit mehr als einem Jahr müssen alle Raver*innen ihre Füße stillhalten. Junge Menschen haben viele Einschränkungen erduldet – aus Solidarität gegenüber älteren Generationen.
Wir können und wollen langsam nicht mehr verstehen, wieso Veranstaltungen unter freiem Himmel weiterhin verboten sind. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Ansteckungen an frischer Luft kaum erfolgen. In Anbetracht der Testmöglichkeiten und Inzidenzwerten sollten Partys im Freien wieder durchführbar sein.

Was wollen wir?

– Öffnungsperspektiven für Feiern im Freien

– Freiflächen für unkommerzielle Partys

– Wertschätzung für die Kulturszene

– Entkriminalisierung der Freeparty-Szene

Wir möchten, dass die Regelungen so gestaltet werden, dass Freiluftveranstaltungen wieder möglich sind. Dafür benötigen wir Freiflächen, auf denen diese stattfinden können. Der Wiedereröffnung der Kulturszene soll mehr Beachtung geschenkt werden. Menschen brauchen vielfältige und bunte Erfahrungen im Leben, zur Abwechslung und Erholung vom Arbeitsalltag. Kulturelles Leben unter Corona Bedingungen muss möglich sein!

Damit diese Forderungen Gehör finden, veranstalten wir am 19.06.2021 von 15:00 bis 21:00 Uhr eine Kundgebung, denn Feiern ist Leben! Kommt vorbei und unterstützt uns! Nutzt eure Stimme und setzt ein Zeichen für eine Feierkultur unter Corona Bedingungen.

Während der Kundgebung ist der Mindestabstand einzuhalten, eine Maske zu tragen sowie sind die geltenden Hygienemaßnahmen einzuhalten. Testet euch am Tag der Kundgebung, damit ihr und eure Mitmenschen sicher seid. Bei Krankheitssymptomen oder einem positiven Covid-19 Test bitten wir euch, von der Versammlung fernzubleiben. Für ein solidarisches Miteinander!


Musikalisch begleitet uns am Tag der Kundgebung:

Hesed – Analog Tecne Model

Dee Jinks – Goldstaubcrew

Hannes – Akedia

C.S – Rave Base e.V.

https://www.facebook.com/events/229716185363569

RaveBase e.V. livestream with Flix Xi & Hesed

Support your Teknomovement!Anlässlich unseres 3 jährigen Geburstags streamen wir euch die Ohren voll! Mit Beats und Kicks von Flix Xi und Hesed gehts in den Samstag Nachmittag – Augen zu und Wiese vorstellen! Wir nutzen gerade die Zeit, um Aktivitäten für die Post-Corona- Freiheit zu planen und bitten euch um Unterstützung – damit wir euch bald mit Workshops und Kleinkunstexperimenten den Raum für Kreativität zurückgeben können, den wir alle so sehr vermissen 

😃
https://www.facebook.com/events/1436961339969472/

Rave on and stay connected!In occasion of our 3 year birthday we are streaming your ears full! Saturday afternoon starts with beats and kicks from Flix Xi and Hesed – Close your eyes and imagine the meadow! We are currently using the time to plan activities for post-corona freedom and ask for your support – so that we can soon give you back the space for creativity with workshops and small art experiments that we all miss so much 

😃

https://www.facebook.com/events/1436961339969472/

Demonstration TEKNO AGAINST FASCISM & RACISM (POSTPONED ! +++ VERSCHOBEN !)

+++ ATTENTION TEKNO COMMUNITY!+++AFTER A LONG OVERTHINKING WE HAD TO MAKE THE DECISION TO POSTPONE THE DEMONSTRATION RAVE AGAINST FASCISM AND RACISM.OUR CITY REACHED THE RED-ZONE-NUMBER TODAY AND WE ARE NOT ALLOWED TO BRING OUR MESSEGE ON THE STREET AND PROTEST IN THAT WAY WE ATTENDED TO DO.WE WILL POSTPONE OUR EVENT AND WILL COME BACK – BIGGER, LOUDER AND WE WILL BE MORE!WE THANK YOU FOR YOUR SOLIDARITY AND THE DONATION OF 250 EURO. THE MONEY WE LL BE SAVED FOR THE TEKNO-TRUCKS (RENT AND DIESEL )ON THE POSTPONED EVENT IN THE FUTURE.THE ACTIONS OF THE CITY WICH STILL CAN BE REALIZED WILL BE ANNOUNCED SOON AND WE SUPPORT ALL ACTIONS OF OTHER CREWS AND ORGANIZERS STILL KEEP ON HOLDING ON! PLEASE SUPPORT AND FOLLOW THE HARD DEMONSTRATION RESTRICTIONS.STAY LOUD! STAY CONNECTED! BE TEKNO-ANTIFA!

+++ACHTUNG! ACHTUNG!+++NACH LANGEM ÜBERLEGEN, MÜSSEN WIR DIE ENTSCHEIDUNG TREFFEN DEN DEMONSTRATIONS-RAVE GEGEN FASCHISMUS UND RASSISMUS ZU VERSCHIEBEN.IN UNSERER STADT WURDE DER ROTE BEREICH ÜBERSCHRITTEN UND ES IST NICHT ERLAUBT AUF DER DEMOROUTE ZU RAVEN UND UNSEREN PROTEST IN GEPLANTER FORM ZUM AUSDRUCK ZU BRINGEN – ES WIRD ABER KUNDGEBUNGEN VON ANDEREN ORGANISATIONEN GEBEN. DA ES UNS JEDOCH WICHTIG IST UNSERE MESSEGE AUF DIE STRAßE ZU TRAGEN UND AUF EREIGNISSE WIE DIE MESSERSTECHEREI IN DER HEIDE AUFMERKSAMZU MACHEN; WERDEN WIR DEN DEMONSTRATIONS-RAVE VERSCHIEBEN.WIR KOMMEN WIEDER- GRÖßER – LAUTER – UND WIR WERDEN MEHR SEIN!WIR BEDANKEN UNS FÜR DIE GESPENDETEN 250 EURO UND WERDEN DIESE FÜR DIE TRUCK AUF DER ZUKÜNFTIGEN VERANTALTUNG SAVEN.WIR UNTERSTÜTZEN ALLE WEITERHIN LAUFENDEN AKTIVITÄTEN UND BITTEN AUCH EUCH UM SUPPORT BEI DER EINHALTUNG DER ABSTÄNDE UND MASKENPFLICHT BEI DEN KUNDGEBUNGEN: MEHR INFO DAZU FOLGT.STAY LOUD, STAY CONNECTED – BE TEKNO ANTIFA

Demonstration TEKNO AGAINST FASCISM & RACISM

An alle Raver*innen!

Tekno kennt keine Grenzen, keine Herkunft, keine Hautfarbe, keine Rasse, Tekno verbindet Menschen auf der ganzen Welt, erkennt jedes Geschlecht gleichwertig an und lässt diese Kategorien verschwinden. Gerade in Dresden ist diese Message besonders wichtig, um der Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz entgegenzutreten. Wir lassen uns nicht einschüchtern!

Wir unterstützen die Initiative der diesjährigen Herz statt Hetze und des Tolerave e.V. mit einer eigenen Demonstration: „Tekno against fascism and racism“ am 25.Oktober 2020 und fordern euch auf, aufzustehen und gemeisam gegen Faschismus und Rassismus laut zu werden.

Spenden-Link : https://www.leetchi.com/c/teknosolidarity

Unterstützt die teilnehmenden Kollektive, Soundsysteme und Organisationen mit einer Spende zur Finanzierung der Tekno-Trucks.

rave on and stay connected

rave-base e.V.

To all ravers!

Tekno knows no borders, no origin, no colour, no race. Tekno connects people all over the world, recognises each gender equally and makes these categories disappear. Especially in Dresden this message is very important to counteract xenophobia and intolerance. We will not be intimidated!

We support the this year’s „Herz statt Hetze“ (heart instead of hate) initiative with our own demonstration: „Tekno against fascism and racism“ at the 25th of october and call on you to stand up and to be loud against fascism and racism.

Donation-Link : https://www.leetchi.com/c/teknosolidarity

Support the participating collectives, sound systems and organisations with a donation to finance the Tekno trucks.

rave on and stay connected

rave-base e.V.

Tolerade 2019

Wir sind Teil der Tolarade! Desystematik SoundLab, DaimonSound, GoapunxX, Klangkollektiv, Büro Paul Fröhlich und Rave-Base e.V. laden euch ein, mit uns für Toleranz zu raven. Tekno kennt keine nationale Grenzen, steht für Weltoffentheit und kulturelle Freiräume. Lasst uns zeigen, dass Dresden eine bunte Zukuft hat!

We are part of the Tolarade! Desystematik SoundLab, DaimondSound, GoapunxX, Klangkollektiv, Büro Paul Fröhlich und Rave-Base e.V. invite you to rave for tolerance. Tekno knows no national borders, stands for cosmopolitanism and cultural freedom. Let us show that Dresden has a colourful future!

Aktionen/Workshops

Various workshops are planned. This includes the DJ meeting at Crispy Bacon!

Further workshop topics are:

serigraphy

Ableton

Light ShowTechniques

Resolume

Would you like to learn something new? Do you need certain know-how or are you just interested in a certain topic or DO you have super talents that you would like to share with your DUDEs? Then write us an e-mail and we make sure that the corresponding wok shop is launched.

Our Projects

We are looking for people who want to support our projects, contribute their own ideas and actions and implement them with us. It is about building up the largest possible network, so that we as a subculture can represent our interests.

In line with our goal of strengthening DIY initiatives, we are currently working on a concept for a community workshop where you can get creative, plot and print T-shirts yourself. It is also planned to build a 3D printer in-house. Since we are currently in the planning stage, your ideas are in demand. You can actively shape the construction of the workshop and become a part of it.

Further project ideas for which we need active support are:
– Tekno in the park
– DIY Bazaar
– DIY Rave Workshop
– Podcast
– Workshops
–Free-Tekno photo Exhibition

en_USEnglish